Wohin?

Addo Elephant Park

Manchmal ist sofort oder schon lange klar, wohin man reisen möchte. Aber welche Faktoren können Entscheidungshilfen geben, wenn man noch nicht genau weiß, wohin es gehen soll und was mit einem Baby möglich ist? Die Aspekte Budget, Reisezeit, Art des Reisens, Sicherheit und Entfernung können Anhaltspunkte bei der Reiseplanung sein.

 

Budget

Ein Flug nach Südafrika ist teurer als die Autofahrt nach Bayern oder an die Nordsee. Aber bei der Reiseplanung ist nicht nur die Anreise zu bedenken, sondern auch der Preis für die Lebenshaltungskosten. Und die sind in anderen Ländern oft günstiger. Daher sollte man bei der Planung die Kosten für Anreise, Übernachtung, Lebensmittel und Aktivitäten überschlagen. Wenn man einen preiswerten Flug bekommt, kann eine Fernreise insgesamt günstiger sein als eine in der Heimat.



Tipps für preisgünstige familientaugliche Reiseziele


Polen

Polen ist ein vielseitiges und günstiges Reiseziel. Schwimmen in der Ostsee, Hausbootferien in Masuren, Kultur in Warschau und Krakau oder Wandern im Tatra-Gebirge: Polen bietet viele interessante Ziele, die man z.B. auch auf einer Zugreise verbinden kann.

 

Bulgarien

Neben einer Badereise an der Schwarzmeerküste bietet Bulgarien viele Kultur- und Naturerlebnisse. Wussten Sie, dass es hier neun UNESCO-Welterbe-Stätten gibt? Das Kloster Rila im gleichnamigen Gebirge, die Altstadt von Nessebar und die Felskirchen von Iwanowo gehören ebenso dazu wie das Biosphärenreservat Srebarna und der Nationalpark Pirin mit seinen heißen Quellen.

 

Türkei

Die auf zwei Kontinenten liegende Türkei lockt mit verschiedensten landschaftlichen und kulturellen Anziehungspunkten zwischen Ägäis, Mittelmeer und Schwarzem Meer. Besuchen Sie die Hagia Sophia und die Yerebatan-Zisterne in Istanbul, die antike Stadt Ephesus mit der Celsus-Bibliothek, unterirdische Städte in Kappadokien oder einen der 235 Strände!

 

Island

Vor wenigen Jahren gab es für einen Euro 75 Kronen, Anfang 2008 waren es um die 100, im Moment sind es 166. Für deutsche Touristen ist der Island-Urlaub deutlich günstiger geworden, was die Gelegenheit bietet, dieses wunderbare Land zwischen Geysiren, Lavafeldern, heißen Quellen, Wasserfällen und Gletschern zu besuchen.


Marokko

Marokko ist ein Reiseziel für Sonnenhungrige, Erholungssuchende, Sportler und Kulturinteressierte gleichermaßen. Die Hafenstadt Agadir ist dank der guten Wasser- und Wetterbedingungen besonders beliebt bei Wassersportlern. Touren in das Atlasgebirge und das große Sanddünengebiet Erg Chebbi gehören genauso zu den Highlights wie Besuche der Altstädte von Marrakesch, Essaouira und Fès.


Thailand

Die malariafreien Gebiete Bangkok, Chiang Mai, Chiang Rai, Pattaya, Phuket und Ko Samui bieten Tempel, Elefantenritte, Palmenstrände mit Tauch- und Schnorchelvergnügen - und aufregende Tuc-Tuc-Fahrten.


Südafrika

Mit Kindern ist besonders der malariafreie Süden des Landes empfehlenswert. Zwischen Kapstadt und Port Elizabeth gibt es das afrikanische Großwild in sogenannten `Game Parks´, Wale vor der Küste und mit der Karoo eine tolle Halbwüstenlandschaft.

 

Mexiko

Die Yucatan-Halbinsel eignet sich gut für eine Kombination aus Strandurlaub und Besuchen der vielen beeindruckenden Maya-Orte wie z.B. Chichén Itzá, Tulum, Edzná oder Uxmal. Besonders schön ist Palenque und auch ein Besuch der Stadt Mérida lohnt sich.

 

  

 


Sparmöglichkeiten

Grundsätzlich ist es günstiger, in der Nebensaison zu reisen, außerhalb von Metropolen zu wohnen und Unterkünfte mit Selbstversorgungsmöglichkeit zu wählen. Sparpotential bieten auch Camping, Wohnungstausch (z.B. über www.wohnungstausch.de, www.homelink.de, www.haustausch.de, www.fewo-tausch.de) und Gutscheinhefte (z.B. Moteldiscounts in den USA).

Außerdem: Nicht nur vorgefertigte, teure Vergnügungseinrichtungen wie Spielparks machen Spaß. Es gibt im Alltag viel Spannendes zu beobachten, das nichts kostet: Müllwagen, Tauben, Baustellen, Schiffe, andere Kinder...!

 



Reisezeit

Das Wohin kann auch vom Wann abhängen. Wenn man auf einen bestimmten Reisezeitraum festgelegt ist, bieten sich manche Ziele mehr an als andere. Folgende Seiten geben Überblick und Hinweise zu den jeweils besten Reisezeiten:

 

 the-globetrotter.de

optimale-reisezeit.de

thebesttimetovisit.com


 Außerdem gibt es ein Buch, das über die besten Reisezeiten für 70 Länder und Regionen informiert:

 

Wann wohin reisen?

Autor: Hans Hörauf

Verlag: Reise-Know-How

Erscheinungsjahr: 2011


 

 

  

Art des Reisens

Wollen Sie an einen festen Ort reisen oder lieber unterwegs sein? Das hängt von persönlichen Vorlieben ab, aber es gibt auch Orte, die sich besonders für die eine oder andere Form eignen.

Ein fester Standort, von dem aus Ausflüge gemacht werden können, ist besonders angenehm bei jeglichen Städtereisen und kleinen Inseln. Ideal für ein `Road Movie´ sind z.B. Australien, Neuseeland, Namibia, Kanada, USA und Chile.

 


 

Sicherheit

Ein weiterer Faktor, der bei der Suche nach einem Reiseziel eine Rolle spielt, ist der der Sicherheit bzgl. Gesundheit, politischer Unruhen und Naturgefahren. Welches und wie viel Risiko möchte man eingehen? Was kann man sich und seinem Kind zumuten? Diese Fragen muss jeder im Vorfeld für sich klären. Es gibt Menschen, die mit ihren Kindern grundsätzlich nicht in Malaria-Gebiete fahren. Andere reisen mit der Familie monatelang durch Südostasien. Generell gilt: Je höher der Hygiene-, Gesundheits- und Sicherheitsstandard, desto teurer ist es.

 

 


Entfernung

Folgende Fragen sollte man sich bei der Reiseplanung stellen: Wie viele Kilometer Fahrt kann man sich vorstellen? Wie viele Stunden Anreise und Rückreise traut man sich mit einem oder mehreren Kindern zu? Hier kommt es natürlich auch auf das Verkehrsmittel an. So kann eine zehnstündige Autofahrt von Bayern an die Ostsee mit eventuellen Staus anstrengender sein als ein sechsstündiger Flug von Frankfurt nach Dubai.

 


Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.