Sydney

Die größte und älteste Stadt Australiens begeistert mit tollem Naturhafen und Hafenbrücke, Oper, Stränden, Parks und Zoo.

 

Aktivitäten

Harbour Bridge: Die Brücke ist schon von weitem toll anzusehen. Man kann sie aber auch erlaufen: Entweder auf dem Fußweg in Richtung Luna Park oder mit einer Bridge-Climb-Tour auf den Gipfel, was natürlich mit atemberaubenden Ausblicken über Hafen und Stadt belohnt wird. www.bridgeclimb.com 

Campbells Cove: Einer schöner Platz zum Ausruhen und Beobachten ist die Campbells Cove. Dort kann man auf die Harbour Bridge schauen, den Fährverkehr beobachten, sich vom Anblick der Oper begeistern lassen - und das historische Viertel The Rocks liegt um die Ecke.

Darling Harbour: Das maritime Einkaufs- und Vergnügungsviertel ist mit einer Monorail zu befahren und bietet die Multi-Media Spielwelt Sega World, das achtstöckige IMAX-Kino, einen Chinesischen Garten, den Wildpark Sydney Wildlife Park sowie das Sydney Aquarium, in dem die Besucher in Tunneln durch die Unterwasserwelt Australiens spazieren. Hier gibt es auch einen großen Kinderspielplatz. www.darlingharbour.com

Sydney Tower: In 40 Sekunden wird der Besucher auf das höchste Gebäude in Sydney befördert bzw. zur 268 m hohen Aussichtsplattform. Hier gibt es Restaurants und Bars - und einen Skywalk für diejenigen, die es noch aufregender mögen. www.sydneytowereye.com.au

Taronga Zoo: Der 58 ha große Zoo, der sehr schön auf einem Hügel gegenüber der Innenstadt liegt, ist mit einer Fähre zu erreichen und zeigt natürlich auch alle bekannten Beuteltiere Australiens. www.zoo.nsw.gov.au

Manly: Ein sehr empfehlenswerter Ausflug führt mit der Fähre in den Strandvorort Manly, wo die Fußgängerzone `The Corso´ Hafen und Pazifik verbindet. Der Sandstrand ist von Pinien gesäumt und Netze im Wasser schützen die Badenden vor Haien. Auch hier gibt es ein Aquarium (Oceanworld) und die Krönung des Tages ist die Rückfahrt nach Sydney, vorbei an Oper und Harbour Bridge.

 

 

Essen

In folgenden Gegenden sind viele Restaurants zu finden: The Rocks, Darling Harbour, Oxford Street/Crown Street.

Tipp: Ocean Foods, 40 The Corso, Manly

 

 

Übernachten

Unterkünfte über: www.sydney.com.au, www.discoversydney.com.au


 

Literatur

Sydney und seine Nationalparks (2011)

Elfi H.M. Gilissen, Reise Know-How Verlag, 14,80 Euro