Schlafen

Mareeba-Felskänguru, Australien

Worin schläft das Kind auf Reisen? Kleine Babys schlafen am besten im Babyaufsatz des Kinderwagens, ein vertrauter und begrenzt-kuscheliger Raum, der Geborgenheit bietet. Kleine Kinder, die noch nicht krabbeln und laufen, können im ausgebreiteten Winterfußsack auf dem Boden schlafen, wenn sie Reisebetten nicht mögen oder keines verfügbar ist. Bei dieser Variante ist natürlich darauf zu achten, dass der Boden nicht zu kalt ist bzw. angemessen isoliert wird. Wenn Babyaufsatz und Winterfußsack nicht mehr in Frage kommen, gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind: Reisebett oder Schlafzelt. Letzteres hat den großen Vorteil, dass es leichter und handlicher ist. Folgende Übersicht stellt Beispiele für beide Varianten dar:  


 

   

Modell

Liegefläche

Größe verpackt

Gewicht

Bis zu welchem Alter/ Körpergewicht geeignet?

Klassische Reisebetten von z.B. ABCDesign, Safety 1st, BabyBjörn,Babywelt, Chicco, Fillikid, Hauck, HERLAG


            

Meist 60×120 cm

z.B. 75×20×20 cm

oder

80×27×27 cm

8,9 kg - 11 kg

15 kg

Leichtes, klein zusammenfaltbares Reisebett:

phil&teds Traveller


               

130×63×79 cm

63×22×22 cm

3,2 kg

ca. 3 Jahre

Reisezelt Deryan Travel-Cot Peuter Luxe


            

130×70×65 cm

45×15×45 cm

3,5 kg

ca. 4 Jahre

Reisezelt Deryan Travel-Cot Baby Luxe


            

120×65×55 cm

36×13×36

2,3 kg

ca. 2,5 Jahre

Reisezelt Samsonite Sun & Sleep Bubble

100×60×73 cm

60×30×15 cm 

 


2,3 kg

 

 


2 Jahre

 





       

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.