Paris

Tour Eiffel, Paris

Museen und Katakomben, Bootstour und Schlossbesuch, Spielplätze und Vergnügungsparks: In und um Frankreichs Hauptstadt gibt es auch für Kinder viel zu entdecken.

 

Aktivitäten

Die Stadt von oben: Eiffelturm, Arc de Triomphe und Tour Montparnasse bieten schöne Blicke über die Stadt.

Cité des sciences et de l'industrie: In dieser `Wissenschafts-Stadt´ mit Dauer- und Sonderausstellungen, Kino und Planetarium können Familien Tage verbringen. Kinder ab zwei Jahren dürfen hier spielen, experimentieren und erforschen. www.cite-sciences.fr

Kanalfahrt: Eine fahrt auf dem Canal Saint Martin kann auch Kinder begeistern, denn es sind neun Schleusen, zwei Drehbrücken und eine zwei Kilometer lange unterirdische Strecke zu passieren. Da die Fahrt am Parc de la Villette endet, bietet sich danach der Besuch der Cité des sciences et de l'industrie an. www.canauxrama.com, http://en.pariscanal.com

Katakomben: In die ehemaligen unterirdischen Steinbrüche wurden bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Gebeine von ungefähr sechs Millionen Pariser Bürgern überführt. So spaziert man hier an vielen Schädeln und sonstigen Knochen vorbei... www.catacombes-de-paris.fr

Aquaboulevard: Kinder ab drei Jahren können sich im größten städtischen Wasserpark Europas mit Wellenbädern, Rutschen, Whirlpools und Sandstrand austoben. www.aquaboulevard.fr

Musée de la Poupée: In der Nähe des Centre Pompidou ist eine Sammlung von mehr als 500 Puppen aus der Zeit zwischen 1800 und 1959 untergebracht. www.museedelapoupeeparis.com

Jardin du Luxembourg: Der Park des Palais du Luxembourg ist schön für eine Stadtbesichtigungspause, Kindern werden Spielplätze, Karussell, Kasperletheater und Ponys zum Reiten geboten.

Zirkus: Ein Besuch des 1852 erbauten Cirque d'hiver Bouglione lohnt sich nicht nur bei schlechtem Wetter. www.cirquedhiver.com

Bois de Boulogne: Der Jardin d'acclimatation ist ein Familienparadies und begeistert mit Parkbahn, Spielplätzen, Trampolinen, Theater, Picknickplätzen, Karussell, Reitschule, vielen Tieren und einem kleinen Fluss, auf dem man mit Booten fahren kann. www.jardindacclimatation.fr

Exploradome: In der Dauerausstellung des interaktiven Wissenschaftsmuseums gibt es 60 Experimente zum Ausprobieren und Staunen. Dazu kommen wechselnde Sonderausstellungen. www.exploradome.fr

Institut Océanographique - Centre de la Mer: In dieser privaten Stiftung von Prinz Albert I. von Monaco kann man in Museum und Aquarium alles sehen, was im Meer lebt. www.oceano.mc

Palais de la Découverte: Das Wissenschaftsmuseum hat seinen Schwerpunkt in den Bereichen Physik, Mathematik, Chemie, Biologie, Geowissenschaften, Astronomie und Astrophysik und bietet ein Planetarium www.palais-decouverte.fr

Muséum national d'Histoire naturelle: Dieses im Botanischen Garten Jardin des Plantes gelegene Naturkundemuseum zeigt ausgestopfte große und kleine Tiere, Dinosaurier und Skelette von Walen und Mammuts. Angeschlossen ist der Zoo Ménagerie du Jardin des Plantes. www.mnhn.fr

Parc de Bercy: Die grüne Oase eignet sich für Erholungspausen, Spazierwege führen durch die drei Parkwelten `Blumenbeete mit neun Themengärten´, `die große Prärie´ und `der romantische Garten´ mit seinen Wasserbassins.

Versailles: Das Schloss und die Gärten von Versailles haben Kindern viel zu bieten. Eine Reise in die königliche Vergangenheit ist ebenso spannend wie Spiegelsaal, Wasserspiele, eine Bootsfahrt auf dem Kanal des Parks oder ein Besuch des nachgebauten Bauerndorfs mit Tieren und Aussichtsturm. www.chateauversailles.fr

Parc Astérix: In diesem 30 km nördlich von Paris liegenden Vergnügungspark dreht sich alles um Asterix und die Gallier. Aber auch die Alten Griechen, die Ägypter, das Römische Reich und die Wikinger sind vertreten. www.parcasterix.fr

Disneyland Paris: Der Freizeitkomplex beinhaltet neben einer Golfanlage, mehreren Hotels, dem Unterhaltungsbereich Disney Village und dem Walt Disney Studios Park den Disneyland Park, der in die fünf Themenbereiche Adventureland, Frontierland, Main Street USA, Discoveryland und Fantasyland unterteilt ist. Will man alle Attraktionen des Parks ausprobieren, sollte man mehr als einen Tag einplanen. www.disneylandparis.de

 

 

Spielplätze

Parc Royal, 3. Arr., Métro:Chemin Vert / Saint Paul

Square du Temple, 3. Arr., Métro: Temple / Arts et Métiers

Les jardins de l´Avenue de Breteuil, 7. Arr., Métro: Sèvres-Lecourbe / Saint-François-Xavier

Champ-de-Mars, 7. Arr., 
Métro: Ecole Militaire 



Boulevard de J. Ferry, 11. Arr., Métro: République / Goncourt

Square René-Le-Gall, 13. Arr., 
Métro: Corvisart 



Parc Georges-Brassens, 15. Arr., Métro: Porte-de-Versailles 



Jardin du Ranelagh, 16. Arr., Métro: Ranelagh 



Parc de Belleville, 20. Arr., Métro: Pyrénées

 

 

 

Essen

Bouillon Chartier: In dieser ehemaligen Suppenküche armer Leute von 1896 gibt es preiswerte Gerichte in traditioneller Atmosphäre. 7, rue du Faubourg Montmartre, Métro: Grands Boulevards

 

 

Übernachten

Hotels sind buchbar unter www.parishotels.com, Ferienwohnungen unter www.all-paris-apartments.com/de, www.feelparis.com/de, www.apartmentsapart.com/paris_hotels

 

 

Literatur

 

Spaß mit Kunst und Kultur - Paris: Ein Reiseführer für Kinder und die ganze Familie (2008)

Nina Peter, Stefan Hörmann, Edition Kappa, 17,50 Euro


 

Globetrotter Kids Paris: Reisen, Raten & Entdecken für Kids (2012)

Nicole Ehrlich-Adam, Caroline Salzer, Nele Verlag, 9,90 Euro


 

Für Eltern verboten: Paris. Der cool verrückte Reiseführer (2012)

Klay Lamprell , National Geographic, 9,99 Euro


 

Komm mit! Paris für Kinder (2008)

Tomas Rizek, Bohem Press, 9,50 Euro


 

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.