Daintree National Park

Daintree N.P., Australien

Rund 100 km nördlich von Cairns liegt der National Park, der die ältesten Regenwälder Australiens birgt. Hier gilt der Slogan: Where the rainforest meets the reef. Eine Seilfähre bringt Menschen und Autos über den Daintree River in die Welt von Mangroven, Lianen, Würgefeigen, Baumfarnen und Krokodilen.

 

Aktivitäten

Bootstour auf dem Daintree River: Besonders im Winter stehen die Chancen gut, auf den Sandbänken und an den Ufern des Flusses Krokodile zu sehen. Außerdem kann man auf den einstündigen Fahrten Eisvögel, Ibisse, Baumschlangen und Schlammspringer beobachten. Am schönsten ist die Tour in einem leisen Elektroboot. www.electricboatcruises.com

Alexandra Range Lookout: Dieser Aussichtspunkt bietet einen tollen Blick über den Regenwald bis zur Mündung des Daintree River.

Daintree Discovery Centre: Das Zentrum informiert umfassend über Flora und Fauna des Regenwaldes und lädt ein, den Regenwald auf einem Holzplankenweg (Boardwalk) sowie einem Turm in den Baumwipfeln zu erkunden. www.daintree-rec.com.au

Great Barrier Reef: Schnorcheln/Tauchen am Great Barrier Reef ist ein sehr beeindruckendes Erlebnis, Tagestouren sind am Cape Tribulation bei verschiedenen Anbietern buchbar.

Bat House am Cape Tribulation: Hier kann man sich über Fledermäuse, den Regenwald und das Riff informieren - und eine Fledermaus aus der Nähe betrachten. http://austrop.org.au/content/bat-house

 

 

Essen

Daintree Ice Cream Company: Eis aus tropischen Früchten, serviert im tropischen Garten. Cape Tribulation Road, gegenüber Hutchinson Creek

 

Übernachten

Unterkünfte verschiedener Art sind zu buchen über: www.daintreecoast.com, www.daintree.com, www.capetribulation.com.au

Tipp: Der Campingplatz am Cape Tribulation liegt direkt am Myall Beach, es gibt eine große Campküche und die Mitarbeiter vermitteln freundlichst Ausflüge zum Riff. www.capetribcamping.com.au