Barcelona

Barcelona, Spanien

Die Hauptstadt Kataloniens ist ein tolles Reiseziel für Familien. Die Stadt bietet interessante Museen, Hafen, Strände und viele Spielplätze.

 

Aktivitäten

Palau Güell: Das frisch renovierte Frühwerk Gaudís beeindruckt u.a. durch seine aufwändigen Gewölbe und Decken sowie die speziell entworfenen Möbelstücke. Kinder freuen sich vor allem über die Dachterrasse mit den bunten Schornsteinen. www.palauguell.cat

Museu Marítim: Das Schifffahrtsmuseum erinnert an die goldenen Zeiten Barcelonas als Stadt des Seehandels und zeigt als Höhepunkt den Nachbau einer 60 m langen königlichen Galeere aus dem 16. Jahrhundert. www.mmb.cat

Strandbesuch: Die nahen Stadtstrände z.B. in Barceloneta eignen sich gut für eine Stadtbesichtigungspause. Egal, ob der Nachwuchs lieber grüne Sittiche oder Tauben jagt, badet oder einfach nur im Sand spielt.

Zoo: Der Zoo liegt im Ciutadella-Park und bietet neben Tieren aus aller Welt ein Delphinarium und ein Gorilla-Museum. www.zoobarcelona.cat

Wachsfigurenmuseum: Über 300 Figuren aus Geschichte, Politik, Musik, Literatur, Film und Comic sind in einem schönen Altstadtpalast am Ende der Rambles zu sehen. www.museucerabcn.com

L´Aquàrium: Im großen Aquarium beobachten Besucher aus einem 80 m langen Glastunnel, der durch ein Großbecken führt, Haie, Rochen und Muränen. Im Anschluss können Kinder in der interaktiven Ausstellung `Explora!´die Unterwasserwelt erforschen und in der Abteilung `Planeta Aqua´in einen künstlichen Pottwal klettern und Kontakt mit Rochen aufnehmen. www.aquariumbcn.com

Hafenrundfahrt: Seit 1888 legen die Golondrinas genannten Barkassen zu verschiedenen Hafenrundfahrten ab. Und es macht immer noch Spaß. www.lasgolondrinas.com

Park Güell: Dieser Park mit Pavillons und Mosaiken sowie Terrassen, Bänken und Mauern in organischen Formen bietet einen schönen Ausblick über die Stadt sowie Einblicke in Gaudís Werk im Casa-Museu Gaudí. Der niedliche bunte Drache ist Anlaufstelle für alle Kinder. www.parkguell.es

Cosmo Caixa - Museu de la Ciència: Im Wissenschaftsmuseum gibt es u.a. einen Regenwald mit Piranhas und Krokodilen, ein Planetarium, eine Reise durch die Evolution - und viele Dinge zum Ausprobieren und Experimentieren. http://obrasocial.lacaixa.es/nuestroscentros/cosmocaixabarcelona/cosmoca...

Museu de la Xocolata: In einem ehemaligen Augustinerkloster dreht sich alles um Ursprünge, Entwicklung und Verarbeitung von Schokolade. Natürlich gibt es auch Gelegenheit, ein paar Kostproben zu erstehen. www.museudelaxocolata.com

Seilbahnfahrt auf den Montjuic: Über den Hafen und dann hinauf zum Montjuic - diese Strecke begeistert mit tollen Blicken über die Stadt. Und auf dem Montjuic kann man eine Festung, die Fundació Joan Miró, das archäologische Museum, das Olympiastadion, das Museu Nacional d´Art des Catalunya und vieles mehr besuchen.

Tibidabo: Der 512 m hohe Hausberg Barcelonas ist die höchste Erhebung der Serra de Collserola und hat neben dem großartigen Panoramablick den Fernsehturm Torre de Collserola, die Kirche Sagrat Cor und den Vergnügungspark Tibidabo zu bieten. Besonders schön - und deutlich preisgünstiger als Tramvia Blau und Funicular de Tibidabo - ist die Anreise per Metro und Funicular nach Valvidrera, um von dort am Fernsehturm vorbei zum Tibidabo zu wandern. www.tibidabo.cat

 

 

Spielplätze

In Barcelona gibt es sehr viele eingezäunte Kleinkinder-Spielplätze, die überall in der Stadt verteilt und z.B. hier zu finden sind:

Carrer d´Allada Vermell

Plaҫa de Vicenc Martorell

Plaҫa del Vuit de Marҫ

An der Sagrada Familia

Hinter dem Kloster Sant Pau del Camp

In Valvidrera an der Bahnstation

Auf dem Tibidabo gibt es neben dem kostenpflichtigen Spielpark auch ein paar kostenfreie oder einzeln bezahlbare Spielmöglichkeiten.

 

 

  

Essen

Café Bosc de les Fades: Dem Wachsfigurenmuseum ist dieses Märchen-Café angeschlossen, in dem man in einem magischen Wald neben Gnomen und vielen anderen Figuren speist. http://www.museocerabcn.com/en/bosc.html

El Bitxo: Schöne kleine Tapasbar in der Nähe des Palau de la Música Catalana. Verdaguer i Callis, 9, 08003 Barcelona

 

 

Übernachten

Hotels sind buchbar über: www.barcelonahotel.com

Tipp: In Barcelona gibt es viele schöne Ferienwohnungen, z.B. über www.friendlyrentals.com, www.barcelona-lodge.com, www.apartmentsramblas.com, www.feelbarcelona.com, www.apartmentbarcelona.com

 

 

Literatur


Komm mit! Barcelona für Kinder (2008)

Javier Zabala, Bohem Press, 9,50 Euro

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.